Intensivförderung Musik - Region Bern-Nordost

Ein Angebot der Musikschulen Region Bern Nordost

MS Jegenstorf, MS Moossee, MS Münchenbuchsee, MS Muri-Gümligen, MS Region Wohlen,

MS Unteres Worblental, MS Worblental-Kiesental und MS Zollikofen-Bremgarten


Fachbereich Klassik


WERKSTATT INTENSIVFÖRDERUNG MUSIK

 

In der Werkstatt Intensivförderung Musik treffen wir uns jeweils 4 mal pro Semester im Plenum. Diese Treffen dienen der Vernetzung und sind für alle Teilnehmenden verbindlich. Die Anmeldung geschieht auf Empfehlung der Lehrperson oder der Musikschulleitung.

 

I  ALLEGRO         Samstags, 10.00 - 11.30 Uhr (Einstiegsstufe)                            

II CRESCENDO   Dienstags, 19.00 - 20.30 Uhr (Basisstufe, Fortgeschrittene)      

 

In der Werkstatt pflegen wir das gemeinsame Feuer, indem wir uns kennenlernen, austauschen, gegenseitig vorspielen und übergreifende Themen aufgreifen, die für die Teilnehmenden wichtig sind, zum Beispiel:

 

Musik Verstehen

Texttreue

Rhythmische Stabilität

Stilistisches Empfinden

Lern- und Übemethoden

Mentales Training

Körper & Instrument

Künstlerische Präsenz

Bühnenpräsenz und Ausstrahlung

 

Die Vernetzung der Teilnehmenden, regelmässiges Vorspiel und Zuhören sowie die Bildung von Kammermusikensembles sind ein zentraler Bestandteil der Werkstatt. 

 

Zur Vorbereitung: Bring zur Werkstatt immer etwas mit, das Du gerne spielst – inkl. allen Begleitnoten!


OPEN SPACE - KAMMERMUSIK, KORREPETITION, PERFORMANCETRAINING, ÜBECOACHING

 

In den Open-Spaces sind die Türen der Musikschule für alle Teilnehmenden offen. Sie nutzen die Gelegenheit, sich in den Ensembles zu treffen und selbständig und/oder unter Anweisung einer Lehrperson zu proben. Es wird zudem Korrepetition und Performancetraining angeboten. Der Open Space ist ein Angebot, das alleine oder mit Euren Ensembles besucht wird. 

 

Open Space für alle Stufen (4x pro Semester)


KONZERTPODIUM IFM  

Die verschiedenen Kammermusik- und Solistenkonzerte IFM sind wunderbare Auftrittsmöglichkeiten, zu denen sich die Teilnehmenden individuell oder in den gebildeten Ensembles anmelden. 

 

STUFENTESTS UND TEILNAHME AN WETTBEWERBEN

Für Teilnehmende der IFM organisieren wir Vortragsmöglichkeiten für Stufentest- und Wettbewerbskandidaten IFM

KOSTEN

Im Semestertarif eingeschlossen sind

- die Teilname an allen Werkstätten

- die Teilnahme an allen Openspaces

- Musiktheorie IFM Kurs I und IFM Kurs II

- die Teilnahme an den Kammermusik- und Solistenkonzerten (Werkauswahl in Absprache mit den Lehrpersonen)

- persönliche Beratung

CHF 150.- / Semester für eingeschriebene Schülerinnen und Schüler an einer Musikschule der Region Bern Nordost

CHF 180.- / Semester für Auswärtige


ERGÄNZENDE FÄCHER


MUSIKTHEORIE

 

Jahreskurs

Gehörbildung/Rhythmik IFM Kurs I      9 x 45'

Gehörbildung/Rhythmik IFM Kurs II     9 x 45'

 

Vorbereitungskurse Musikgymnasium und PreCollege 

Musiktheorie Vorkurs Gymnasium       60' vierzehntäglich

Musiktheorie Vorkurs PreCollege        60' wöchentlich

 

Die Vorbereitungskurse Musiktheorie sind kostenpflichtig. Tarif je nach Anzahl TN.


 KAMMERMUSIK-, BAND- UND ENSEMBLEUNTERRICHT

Die Ensembles, Bands und Kammermusikgruppen, welche sich innerhalb der Werkstatt dank der Vernetzung gebildet haben, können zusätzlich nach Bedarf Kammermusik-, Band- und Ensembleunterricht sowie Musiktheorie buchen. Lehrpersonen nach Absprache.

Kosten:  werden je nach Anzahl TeilnehmerInnen und Anzahl Lektionen situativ vereinbart.  


KORREPETITION

Das Abonnement für individuelle Korrepetition berechtigt zum Bezug von 9 Lektionen à 20 Minuten. Die Lehrperson kann frei gewählt werden, die Termine werden individuell vereinbart. Kosten: CHF 120.-